Für unsere Gesellschaft ist es selbstverständlich, dass wir mindestens neun Jahre zur Schule gehen, um unseren Verstand auszubilden. Uns ist klar, dass wir nicht einfach denken können, nur weil sich in unserem Kopf ein Gehirn befindet, sondern, dass wir die Anlagen dazu haben, die aber ausgebildet werden müssen. Wie kommen wir also darauf, dass wir Fühlen natürlicherweise können, ohne das Gefühlsleben auszubilden?